incurvy verwendet Cookies von Google, um die Webseite bestmöglich an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.Mehr erfahren


Mode-Labels

Hier finden Sie eine Liste der angesagten Mode-Labels von A bis Z. Erfreulicherweise kommen immer mehr neue Marken und Labels
in der Damenmode große Größen dazu.
incurvy wünscht viel Spaß beim Entdecken und Informieren!

Mode-Labels

Klicken Sie auf einen Buchstaben und erhalten Sie eine Aufzählung der Mode-Labels, die mit dem gewählten Buchstaben beginnen:

Mode-Labels mit A

Adam Brody

In Zürich finden Plus Size Ladies einen Ort, an dem sie und ihre Schönheit im Mittelpunkt stehen. Das Label von Adam Brody hat hier sein Atelier, in dem er seine neuesten Kollektionen präsentiert. Der Schweizer setzt weibliche Rundungen durch innovative Schnitte und hochwertige Stoffe perfekt in Szene. Adam Brody designt Klassiker und Fashion-Pieces, die sich ideal miteinander ergänzen. Seine perfekte Symbiose aus Komfort und edlem Chic zieht sich wie ein roter Faden durch seine Kollektionen.
Adam Brody fertigt seine Design-Stücke in den Größen 42 bis 52. Sie zeichnen sich durch exklusive Stoffe, elegante Schnitte und einer Portion Understatement aus. Hier werden die Plus Size Frauen fündig, die selbstbewusst und stilvoll durchs Leben schreiten.

Seine Kollektionen umfassen ausgesuchte Kleidungsstücke in der Kategorie Ober- und Unterbekleidung für Damen. Ob stilvoll im Bett, elegant und glamourös beim Dinner oder modebewusst im Job – Adam Brody kleidet Frauen in großen Größen geschmackvoll für jede Gelegenheit.

ADIA

Im August 2015 ist die Marke ADIA des dänischen Fashion-Unternehmens B&C Textiler mit einer Plus Size Fashion an den Markt gegangen. Die neue Marke für Frauen mit einer Konfektionsgröße zwischen 42 – 54 kreiert eine stylische Mode, deren Kern aus Casuals mit femininen und eleganten Einflüssen besteht. Viermal im Jahr werden neue Kollektionen herausgebracht, sodass ADIA neue Trends in ihre charakteristische Mode einfließen lassen kann.

Das Sortiment von ADIA umfasst komplette Outfits für mollige Frauen von oben bis unten. Es werden Jeans mit moderner Waschung, trendige Röcke, leichte Tuniken, Tops sowie Jacken und vieles mehr angeboten. Die ADIA Jeans überzeugen mit Komfort, Design und Qualität. Sie sitzen dank versteckter Taillen Versteller sowie einer weiblichen Form perfekt.
Die Mode von ADIA ist von einem skandinavischen Einfluss geprägt, der sich durch ursprüngliche Materialien und natürliche Farben kennzeichnet. Die Schnitte sind feminin und strahlen Selbstbewusstheit und Natürlichkeit aus. Die große Größen Kleidung wird mit raffinierten Details wie Batiken, Pailletten, Raffungen, extra Nähten und Knöpfen oder einem besonderen Strickmuster verfeinert. Die Casuals werden dadurch zu edlen Hinguckern, die leicht kombinierbar sind.

AMMA

Individuelle Mode mit einem Hauch Retro-Chick erhalten Plus Size Ladies vom amerikanischen Label AMMA. 2009 hat Amila Malovic es in Los Angeles mit dem Ziel gegründet, einzigartige Stücke mit positiver Ausstrahlung für lebensbejahende Frauen zu designen. Jedes einzelne Teil ist zu 100 Prozent reine Handarbeit. Diese Qualität ist nicht nur sichtbar, sondern auch spürbar.

Das Sortiment von AMMA umfasst Blusen, Tuniken, Kleider, Hosen und Shirts. Die handgearbeitete Kleidung Damen in großen Größen ist bezahlbar, jedoch schnell vergriffen, da die Produktion nicht automatisiert läuft. Das Markenzeichen von diesem Label ist die leuchtende Farbenvielfalt, die an ferne Länder und alte Zeiten erinnert. Die Komposition der Designs hat nichts mit aktuellen Trends zu tun. Diese Mode folgt eigenen Kriterien, weshalb sie auch am besten zu einem individuellen Plus Size Outfit passt.

Der Komfort kommt bei AMMA nicht zu kurz. Obwohl die Schnitte feminin und körperbetont sind, lassen sie sich bequem tragen. Weibliche Rundungen werden mit AMMA betont und nicht kaschiert.

Anna Aura

Das junge Label Anna Aura existiert seit 2012. Die gleichnamige Designerin designt trendige und feminine Mode für natürliche Frauen in großen Größen. Von dieser Marke werden vorteilhafte und stilvolle Klamotten für übergewichtige Frauen angeboten, die Pölsterchen kaschieren. Zum anderen bekommen Sie Kleidung, bei der diese Eigenschaft in den Hintergrund tritt. Dafür sind sie dann besonders angesagt und einfach nur aufregend. Die Konfektionsgrößen in der Anna Aura Kollektion reichen von 40-56.

Charakteristisch für Anna Aura ist die gelungene Verbindung sportlicher Designs mit eleganten Looks. Bei der Entstehung der Mode wird auf einen angenehmen Komfort geachtet, sodass mollige Damen in den Anna Aura Teilen ein rundum positives Gefühl entwickeln. Dazu tragen auch die hochwertigen Materialien bei, die der femininen Silhouette schmeicheln. Die sympathische Mode zeigt sich trendig und modern. Für Liebhaberinnen des urbanen Looks ist diese Marke unverzichtbar.

Die Kollektion umfasst sowohl Damen Unter- als auch Oberbekleidung. Die Hosen, Shirts, Kleider, Pullover und Accessoires haben ein ausgewogenes Preis-/Leistungsverhältnis.

Anna Scholz

Die deutsche Designerin Anna Scholz hat 1995 ihre erste eigene Kollektion auf den Markt gebracht. Ihre Motivation für ein Designstudium an der Central St. Martins College of Art and Design war der Frust, elegante und femine Mode für große Größen zu finden. Mit großem Erfolg designt sie seit ihrem Abschluss luxuriöse und feminine Plus Size Mode, die weltweit gekauft wird. Das Label gehört zu den wichtigsten Trendsettern in der Plus Size Fashion Welt.

Der Fokus von Anna Scholz Mode liegt auf Kleidern, die Luxus, Sinnlichkeit und Weiblichkeit ausstrahlen. Getreu ihrer Philosophie „Mode für selbstbewusste, individuelle Frauen“ schneidert Sie Kleidung, die einzigartig ist. Die Kleider werden aus weichen und fließenden Materialien gefertigt, die die weiblichen Rundungen betonen. Spitzenbesetzte Säume, Pailletten oder Raffungen werden effektvoll eingesetzt. Auch mit All-Over-Prints und detailreichen Mustern arbeitet Anna Scholz.

Plus Size Ladies erhalten von Anna Scholz Kleider und andere Teile, die sexy und stilvoll sind. Sie bekommen von diesem Label das kleine Schwarze in großer Größe sowie bodenlange, körperbetonte Roben und feine Spitzenmäntel.

ARIELLA

Eine exklusive Abendgarderobe bietet die Londoner Marke Ariella Damen jenseits der Modelmaße. Gegründet wurde das Fashion Label von Aristos Constantinou 1966 in London. Seit nun fast 50 Jahren hat es sich erfolgreich in der Plus Size Modewelt etabliert. Die hochwertigen Kleider für den besonderen Anlass werden in den Größen 42 – 56 designt. Mit großem Erfolg werden die Kleider in Amerika und Europa verkauft.

Die Kollektionen von Ariella umfassen Partykleider sowie Cocktail- und Abendkleider. Die Qualität ist aufgrund der guten Verarbeitung und den hochwertigen Materialien exzellent. Verwendet werden Seide, Chiffon oder Satinstoffe, die zu verführerischen Modellen gefertigt werden. Pailletten, feminine Muster sowie Spitzeneinsätze vollenden den exklusiven Charme dieser Mode.

Ariella liegt preislich im gehobenen Segment. Der Preis dafür ist jedoch gerechtfertigt. Denn Ariella verwirklicht die Träume jeder Frau, in dem sie darin umwerfend schön und einzigartig aussieht. Auch bekannte Stars und Sternchen wie Michelle Keegan oder Naomi Watts tragen deshalb zu besonderen Anlässen Ariella.

Angel of Style

Angel of Style ist eine türkische Marke, die ihren Sitz in der Metropole Istanbul hat. Von dort aus erreichen charmante Klamotten Plus Size Ladies in ganz Europa. Das Label designt moderne und tragbare Kleidung in Übergrößen. Vom Shirt bis hin zur große Größen Hose, XXL Jacken und Kleider werden von Angel of Style angeboten.

Der Name Angel of Style ist Programm. Mollige Damen kommen in Genuss himmlischer Mode, die ihr Geld wert ist. Denn die Kleidung ist extra für die Bedürfnisse übergewichtiger Frauen gemacht. Das heißt, dass sie an den richtigen Stellen betont, während andere Bereiche kaschiert werden. Zudem sind die Kollektionen der Beweis, dass runde Körperformen ebenso trendig gekleidet werden können und umwerfend aussehen wie schlanke.

Die Designs reichen von modern bis klassisch. Die aktuellen Highlights der Saison haben hier ebenso ihren Platz wie bequeme Basics. Mit vielen Details wie grafische Muster, Prints oder Applikationen werden die Oberteile zum Hingucker.

Mode-Labels mit B

Barbara Speer

Eine extravagante Mode aus natürlichen Materialien bekommen „starke Frauen“ vom Label Barbara Speer. Die gleichnamige Gründerin richtet sich mit ihrer Kollektion an selbstbewusste und individuelle Frauen mit einer Konfektionsgröße bis 56. Der besondere Charakter der Mode unterstreicht die Besonderheit ihrer Kundinnen.

Von Barbara Speer gibt es Tuniken, Hosen, Jacken, Shirts und Kleider, die aus Leinen, Baumwolle oder Seide bestehen. In ihren Outfits dominieren der Lagen-Look und dezente Designs. Der Schnitt und das Material stehen im Vordergrund, sodass die Teile auch mit anderen Marken kombiniert werden können. Eine hochwertige Qualität und ein angenehmer Komfort erhöhen den Wohlfühlmoment in dieser Kleidung.

Die Mode wird in der Türkei nach strengen Vorgaben gefertigt und in ganz Europa verkauft. Preislich befinden sich die Teile im gehobenen Segment, was an den einzigartigen Looks und den exklusiven Stoffen liegt. Barbara Speer Mode ist sowohl in Bezug auf ihr Style als auch auf die Tragbarkeit äußerst langlebig.

Biggi M

Biggi M Mode GmbH ist ein Unternehmen, das Brigitte Merz im Jahr 2000 gegründet hat. Die Philosophie von Biggi M ist es, modische und hochwertige Mode für mollige Damen zu entwerfen. Die Ansprüche und Besonderheiten übergewichtiger Frauen mit einer Konfektionsgröße zwischen 42 bis 60 werden bei der Kreation berücksichtigt. Das Ergebnis sind moderne und kombinierfreundliche Kollektionen.

Die Biggi M Mode wird in den Kollektionen „seeyou“ und „seeyou silver“ angeboten, die mehrmals im Jahr aktualisiert werden. In dem breiten Sortiment der Modelinien bekommen Plus Size Damen alle Teile für ein Outfit: Blusen, Pullover, Tops, Hosen, Kleider, und Röcke. Auch moderne Strickwaren werden hier in Übergröße designt.

Die Looks und der Komfort sind die Faktoren für den Erfolg von Biggi M. Trends und aktuelle Must-Haves fließen in die Designs ein, sodass sich auch füllige Damen als Fashionistas fühlen können. Bequeme und kombinierfreundliche Basics runden die Vielfalt ab.

BRAX

Die Mode aus dem deutschen Unternehmen Brax ist vor allem komfortabel und geschmackvoll. Gegründet wurde die Marke 1972 mit dem Schwerpunkt Herren Hosen. Aufgrund des schnellen Erfolges wurde das Sortiment erweitert, sodass von Brax heute Ober- und Unterbekleidung für Damen und Herren gefertigt wird. In den fünf verschiedenen Linien Brax feel good, Eurex, Raphaela, Brax Golf und Brax Active werden unterschiedliche Ansprüche realisiert.

Beliebt ist die Marke aufgrund seiner Qualität und dem Tragekomfort. Die Materialien sind perfekt verarbeitet und werden mit innovativen Techniken behandelt. Perma Black Hosen beispielsweise behalten aufgrund einer bestimmten Färbetechnik für eine sehr lange Zeit ihre intensive Färbung. Dabei wird großen Wert auf Nachhaltigkeit sowie die Einhaltung hoher sozialer und ökologischer Standards gelegt.

Das Markenzeichen ist neben der Qualität ein stilvolles Design, das auf Zeitlosigkeit setzt. Die geschmackvollen Basics lassen sich zu einem entspannten Outfit kombinieren. Auch mit anderen Marken harmonieren Brax Teile einwandfrei.

BASLER

Basler ist ein deutsches Traditionsunternehmen, das seit 1936 stilvolle Kleidung für Frauen designt. Im Mittelpunkt steht die selbstbewusste Frau, die einen hohen Anspruch auf ihr Outfit legt. Qualität, Komfort und ein zeitloses Design sind die Faktoren, die die Basler Mode bestimmen und die von den Kundinnen geschätzt werden. Der Kerngedanke des Unternehmens ist es, die Persönlichkeit der Frau durch eine ästhetische Mode zu unterstreichen.

Die Kollektion umfasst alle Teile von Kopf bis Fuß. Für jede Saison werden neue Kreationen auf den Markt gebracht, die neben zeitlosen auch modische Teile beinhalten. Die aktuellen Trends werden aufgenommen und fließen ansatzweise in die Designs ein. Noch wichtiger jedoch sind klassisch-elegante Looks, die durch raffinierte Proportionen und Formen auffallen. Diese schmeicheln der weiblichen Figur und betonen ihre Schönheit.

Kleider nehmen einen großen Raum in den Kollektionen von Basler ein. Die Auswahl reicht von traumhaften Sommerkleidern bis hin zu glamourösen Abendkleidern und den passenden Accessoires.

Mode-Labels mit C

CARMAKOMA

Plus Size Damen kommen dank des dänischen Labels Carmakoma in den Genuss ästhetischen Rock-Chicks. Die Marke ist seit 2008 vertreten und hat seitdem schon ordentlich für Wirbel gesorgt. Der Grund sind unabhängige und starke Designs für mollige Damen mit einer Kleidergröße von 38 bis 54. Die Designer haben es sich zum Ziel gemacht, die Individualität der Frauen zu betonen. Das Spiel mit Formen und Farben stehen ihnen dabei als Mittel zur Verfügung. Bei diesem Label spielen weder Gewicht noch Größe eine Rolle, die Mode soll jeder Frau Spaß machen.

Von Carmakoma bekommen Damen körperbetonte Bekleidung mit trendigen Designs. Hier werden Leggings in Lederoptik, wallende Maxikleider und mit Nieten geschmückte Tops sowie Blümchenkleider und Plunderhosen angeboten. Das Sortiment ist breit aufgestellt. Die Farben Grau, Schwarz und Weiß dominieren die Kollektionen, wobei auch einige Farbtupfer erhältlich sind. Die Designs sind von Kontrasten geprägt. Mit auffälligen Prints, Rüschen und anderen Details erhält die Kleidung große Größen ihren unverwechselbaren Look.

CHALOU

Ein alter Bekannter in der Plus Size Modewelt ist die Marke Chalou. Das Label ist in den 1970ern von Manfred Barth gegründet worden und hat sich seit 1991 auf große Größen spezialisiert. Einen Namen hat sich Chalou aufgrund seiner hohen Qualität und den modernen Designs gemacht. Die Passformen sind auf mollige Damen mit einer Größe zwischen 44 und 60 ausgerichtet, sodass diese eine feminine und schmeichelhafte Silhouette erhalten.

Von Chalou werden sowohl Ober- als auch Unterteile designt, die frech, jung und sexy sind. Auch zeitlose Basics werden angeboten. Die modernen Outfits sind bezahlbar und werden deshalb weltweit mit Erfolg verkauft. Unter Chalou werden die drei Linien Chalou, Sempre Piu und aprico geführt, die unterschiedliche Stile haben. Während Chalou die modische Linie mit komfortablen Basics ist, zeigt sich Sempre Piu eher trendorientiert. Bei aprico werden alle Plus Size Damen mit einem Faible für den Urban Chic fündig.

CISO

Ciso ist eine Marke des dänischen Textilkonzern BTX Group. Im Fokus des Labels steht eine modern-elegante Kleidung für XXL Damen bis zu einer Konfektionsgröße von 58. Eine formgebende und schmeichelhafte Kollektion bringt das Label zu erschwinglichen Preisen jede Saison heraus. Die Marke hat sich als Plus Size Label in den skandinavischen Ländern bereits einen Namen gemacht und findet auch hierzulande immer mehr Anhängerinnen.

Das Sortiment von Ciso ist facettenreich und umfasst verschiedene Teile für die Ober- und Unterbekleidung. Die Basics sind nicht einfach nur simpel und kombinationsfreudig wie bei anderen Herstellern. Sie strahlen einen Hauch Glamour aus. Eleganz und Raffinesse wird hier durch hochwertige Materialien in Kombination mit einfallsreichen Details erzeugt. Trends finden bei der Kreation ebenfalls Berücksichtigung. Sie werden jedoch mit der notwendigen Portion Glamour versehen, damit sie den Ciso Wiedererkennungswert erhalten. Dazu gehören zum Beispiel halbtransparente Strickjacken, Shirts mit Colourblocking-Farben oder Leggings mit Animal-Print.

CHOISE

Die dänische Marke Choise kleidet Plus Size Ladies auf sehr moderne und abwechslungsreiche Art. Das sympathische Label bietet seine Kleidung in den Größen 36 bis 52 zu fairen Preisen an. Unter dem Motto „Make your own Choise“ kreiert das Team Kollektionen mit einem Hauch Retro und Bohemian Style. Die zeitlosen Stücke unterliegen keinem Trend, sondern entsprechen dem skandinavischen Zeitgeist.

Mollige Damen bekommen von Choise Oberteile, Kleider, Hosen und Jacken. Die Passformen sind bequem und auf die Rundungen weiblicher Formen ausgerichtet. Zusätzlich ist die Verarbeitung sehr gut, sodass die Teile zu langlebigen Begleitern werden. Die Designs reichen von verspielt bis hin zu modern und elegant. Originelle Muster, wunderschöne Prints und Materialmixe werden eingesetzt, um einen individuellen Style zu schaffen. Die Farben sind natürlich gehalten. Schwarz wird als starker Kontrast oder als verbindende Farbe zwischen den Designs häufig eingesetzt.

Mode-Labels mit D

Doris Streich

„I am what I am“ – die Philosophie von Doris Streich verdeutlicht eins: Jede Frau ist schön und einzigartig. Ihr Label bietet aus diesem Grund Mode für Plus Size Ladies und ältere Damen an, die sich nicht verstecken möchten. Sie erhalten von ihr moderne Trends in Kombination mit Stil und Eleganz. Der Tragekomfort kommt nicht zu kurz, sodass Sie Ihrer Persönlichkeit auf bequeme Art Ausdruck verleihen können. Dass die Philosophie nicht einfach nur dahin gesagt ist, erkennen Sie an der Werbung. Nicht Models präsentieren die Mode, sondern ganz normale und natürliche Frauen, die keine modeltypischen Maße mitbringen.

In den Kollektionen von Doris Streich sind sowohl sportliche Outfits als auch elegante Kleider für den Abend zu finden. Ihre Mode zeichnet sich durch hochwertige Materialien aus. Die Outfits bestechen durch moderne Designs und entzückenden Details. Die Qualität und die Designs überzeugen Frauen in mittlerweile über 20 Ländern.

Mode-Labels mit E

Elena Mirò

Elena Mirò gehört zu den Labels mit Übergrößen der ersten Stunden. Seit den 1970ern designt das kreative Team dahinter Kleidung mit Konfektionsgrößen von 38 bis 54. Die klassisch-elegante Mode hat es sogar als erstes Plus Size Label auf die Mailänder Modeschau geschafft. Zielgruppe von Elena Mirò sind moderne und selbstbewusste Damen, die sich geschmackvoll kleiden. Die Kleidung umspielt jedes Kilo und jede Rundung der Frau und zeigt sie dadurch im besonderen Licht. Elena Mirò möchte den Frauen die Möglichkeit geben, auf sich stolz zu sein und sich selbst zu lieben.

Die Kollektion von Elena Mirò umfasst komplette Outfits für das ganze Jahr. Raffinierte Röcke, wunderschöne Tuniken und sexy Abendkleider in exklusiven Materialien dominieren die Mode. Auch weiblich geschnitten Tops und elegante Blusen oder moderne Leggings in Lederoptik in großen Größen bekommen Sie von diesem Label. Die Designs sind weiblich und vital. Das Spiel mit Farben und Formen rundet die eleganten Looks perfekt ab.

EXELLE

Exelle aus den Niederlanden hat sich in der Plus Size Branche erfolgreich etabliert. Die Mode bis Größe 60 ist modern und elegant. Die Chefdesignerin – Lies Bossink – hat sich zum Ziel gesetzt, die Schönheit molliger Damen und ihrer Rundungen perfekt in Szene zu setzen. Dies hat sie mit Erfolg umgesetzt, wie der wachsende Kundenstamm beweist. Im Mittelpunkt der Kreationen steht die aktive Frau über 25 Jahren, die lebensfroh und neugierig durch die Welt geht.

Exelle setzt auf Komfort und individuelle Styles. Die Materialien sind leicht und elastisch, sodass sie der Figur schmeicheln. Dazu gehören zum Beispiel Jersey, Baumwolle, oder auch Leinen und Chiffon. Die Designs sind weiblich, elegant und modern. Auch sportliche und freche Looks werden designt. Die breite Auswahl ist dem großen Sortiment geschuldet. XXL Damen können sich mit Exelle perfekt für die Party, die Arbeit oder der Freizeit einkleiden.

Mode-Labels mit F

Frapp

Frapps Vision ist es, ihren Kundinnen jeden Tag ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Das erreichen die Designer mit modischen Trends in großen Größen bis Kleidergröße 54. Als Marke des Unternehmens VIA APPIA richtet sich Frapp an Plus Size Damen, die trotz Ihrer Rundungen Mode lieben und sich darin entfalten. Eine hervorragende Passform und das Gespür für Innovationen und Trends sind die Mittel für topaktuelle Designs.

Die Kollektionen von Frapp zeichnen sich durch ihre Aktualität aus. Was heute auf der Straße und den Modeschauen IN ist, können Sie schon morgen mit der Handschrift von Frapp bekommen. Das Label designt sowohl Basics als auch modische Must-Haves mit aufregenden Details, die kombinierfreundlich sind. Dabei wird die Passform nicht vernachlässigt, sondern ist ein wichtiger Part bei der Entwicklung der Kollektionen. Frapp kleidet Sie bequem und setzt modische Highlights.

FA Concept by Franck Anna

Damen mit einer Konfektionsgröße bis 58 kommen dank dem Label FA Concept by Franck Anna in den Genuss echter Pariser Mode. Die Marke ist 2005 von dem Franzosen Franck Anna gegründet worden. Sein Hauptinteresse gilt allen Plus Size Damen, die Mode lieben und sich gern modern und feminin kleiden. Bei den Kreationen ist der französische Einfluss der Modemetropole deutlich sichtbar. Trotzdem ist diese Kleidung in großen Größen bezahlbar und somit eine gute Gelegenheit, sich international und mondän zu präsentieren.

Die Merkmale der Kollektionen von FA Concept by Franck Anna sind ungewöhnliche Schnittformen, Stilbrüche und modische Highlights. Dabei werden modische Details wie asymmetrische Formen, Knöpfe und Fransen sowie spannende Farbführungen eingesetzt. Auch wenn die Teile im Einzelnen ungewöhnlich sind, sind sie mit einer Basicgarderobe gut kombinierbar. Mit FA Concept by Franck Anna verpassen Plus Size Damen ihren Outfits das gewisse Etwas.

Mode-Labels mit G

Elena Mirò

2005 ist das dänische Label mit seiner ersten Kollektion an den Markt gegangen. Für mollige Damen hat sich dadurch eine weitere Quelle für moderne Plus Size Mode aufgetan. Mittlerweile bringt Gozzip vier Kollektionen im Jahr heraus, die von der skandinavischen Herkunft geprägt sind. Die Mode richtet sich an alle Frauen, die nicht nur die aktuellen Trends bevorzugen, sondern auch zeitlose und natürliche Basics.

Kennzeichen von Gozzip sind sehr figurfreundliche Teile in hochwertigen Materialien. Diese werden mitunter in einem Teil auch gemixt. Ansonsten sind die Designs natürlich gehalten ohne aufwendigen Schnick-Schnack. Hier stehen die Schnitte und Farben im Vordergrund wobei auch bei einigen Teilen florale oder ornamentale Muster als Eyecatcher eingesetzt werden. Insgesamt strahlt die Gozzip Mode pure Weiblichkeit aus. Das Sortiment umfasst alle Arten der Damen Ober- und Unterbekleidung. Unter anderem werden elegante Kleider, bequeme Hosen, auffällige Tuniken und gemütliche Jacken von Gozzip angeboten.

GRAZIELLA

Graziella ist ein deutscher Wäschespezialist, dessen Philosophie es ist, traumhaft schöne Wäsche zu designen. In den Genuss dieser hochwertigen Wäsche kommen Plus Size Damen mit einer Kleidergröße bis 60. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz im sächsischen Hohenstein-Ernstthal, von wo der Vertrieb, die Produktion und die Kreation erfolgt.

Das Sortiment umfasst Nachtwäsche für Sie und Ihn sowie Unterkleider, Unterröcke, Unterwäsche und Strandkleider. Zweimal pro Jahr erscheinen von Graziella Kollektionen, die immer mehr Anhänger finden. Graziella verwöhnt mollige Damen und Herren mit fließenden Stoffe und einem himmlischen Tragekomfort, der durch die Kombination spezieller Formen, Schnitte und Materialien entsteht. Die Designs der XXL Wäsche sind klassisch-elegant. Das Zeitlose steht bei der Kreation einer Kollektion im Vordergrund. Tüll, Kordeln und besondere Knöpfe dienen als raffinierte Details. Ein Markenzeichen von Graziella ist der starke Bezug zur Heimatregion. Die Materialien stammen aus dem Gebiet der EU, die Verarbeitung erfolgt dafür ausschließlich in Sachsen.

Mode-Labels mit H

Hajo Mode

Das deutsche Label Hajo ist für seine hochwertigen Poloshirts für Männer bekannt, die in Deutschland mit großem Erfolg verkauft werden. Das Produktsortiment umfasst zum Glück noch viel mehr. Neben Pullovern werden auch Jacken, Hosen, Nachtwäsche und Shirts für Männer und Frauen angeboten. Die Kleidung wird bis zur Größe 56 angeboten.

Die Zielgruppe von Hajo sind stilvolle Erwachsene im besten Alter. Unter dem Motto: „Nur das Beste für die beste Zeit im Leben!“ werden elegante Casual Dresses kreiert. Diese zeichnen sich durch eine sehr gute Verarbeitung, einer leichten Pflege und einem hohen Tragekomfort aus. Daneben sind klassische Designs mit einem besonderen Pfiff das Markenzeichen. Hajo Kleidung besteht aus innovativen Materialien, die sich gut an den Körper schmiegen. Ein Mix aus Baumwolle und Mikrofaser stellt die Basis für die Kollektionen dar, die sich weich anfühlen und gleichzeitig atmungsaktiv sind.

Hebbeding

1989 hat Marjan Spaansen in Holland das Label Hebbeding gegründet. Seitdem erfreut es starke Frauen der Plus Size Branche mit origineller Kleidung. Hebbeding ist mit seinen Kollektionen mittlerweile über die europäischen Grenzen hinaus bis in die USA und den Nahen Osten vertreten.

Die Hebbeding Mode zeichnet sich durch einen unkonventionellen Stil aus, der sich von der aktuellen Mode große Größen abhebt. Kraftvoll und energetisch zeigen sich die Kollektionen, die den Rundungen der Frau schmeicheln. Natürliche und modische Designs unterstreichen den individuellen Look, der durch eine besondere Schnittform zustande kommt. Eingesetzt werden hauptsächlich Naturfasern wie Baumwolle und Leinen.

Von dem holländischen Label erhalten mollige Frauen Westen, Jacken, Hosen, Shirts, Röcke und vieles mehr. Sehr beliebt sind die Strick- und Lederteile, die in Kombination mit Basics zu hinreißenden Eyecatchern werden.

Noch keine Mode-Labels

Mode-Labels mit J

Jörli

Mode und Qualität für trendbewusste Damen mit einer Konfektionsgröße zwischen 34 und 56 bietet das Label Jörli. Die Marke des skandinavischen Unternehmens Godske bietet fröhliche und detailreiche Kleidung für Damen. Die Designs stammen aus der Feder von Godskes kreativen Köpfen, unter dessen Dach sich 12 verschiedene Marken befinden. Jede Marke erfüllt unterschiedliche Ansprüche und sind einzigartig. Allen gemeinsam sind eine sehr gute Qualität und das Bewusstsein, dass auch füllige Damen ihren Anspruch an Mode und gutem Aussehen erfüllen möchten.

Das Sortiment von Jörli umfasst trendige Kleider, Shirts, Röcke und vieles mehr. Die einzelnen Teile sind kombinationsfreundlich und setzten in jedem Outfit ein modisches Highlight. Der elegante Hauch der Jörli Kleidung verleiht vom Businessoutfit bis hin zum legeren Freizeitoutfit die Portion Stil, die sich selbstbewusste Frauen mit Vorliebe für Exklusivität wünschen.

JENNIFER BRYDE

Jennifer Bryde ist eine Marke des Modegroßhandels M.F. Group, die 2008 in Deutschland von Familie Baumann gegründet wurde. Das Label hat sich auf die Entwicklung moderner Hosen für Frauen bis zur Größe 56 konzentriert. Gefertigt werden sie aus einem hochwertigen Baumwollmix mit Stretchanteil, damit die Hosen einen idealen Sitz haben. Die elastischen Stoffe sitzen wie eine zweite Haut und leiern nicht aus. Der Komfort ist dadurch sehr angenehm.

Die große Größen Looks der Jennifer Bryde Hosen sind feminin, klassisch und sportlich. Ein Hauch italienischen Charmes schwingt bei jedem Modell mit. Der Grund dafür ist die Fertigung in Italien, wo auch das modische Finish erfolgt, dem jede Hose unterzogen wird.

Pro Jahr bringt das Label mehrere Kollektionen heraus, in denen die neuesten Trends zu sehen sind. Neben den Trendfarben werden auch aktuell beliebte Motive und Designs aufgegriffen. Die Hose erhält durch ihr Prädikat „Made in Italy“ einen exklusiven Touch.

Mode-Labels mit K

Keyra

Das italienische Label Keyrà von Alberto Cacciari ist 1984 gegründet worden. Die Mode richtet sich ausschließlich an Plus Size Damen mit einer Kleidergröße ab 44 bis 58. Mollige Frauen, die den Charme und den geschmackvollen Style italienischer Mode lieben, werden nicht an Keyrà vorbeikommen. Hier verbindet der Designer aktuelle Modetrends mit glamourösen Details und klassischen Elementen. Aus dieser Kombination entstehen Kleidungsstücke, die individuell und sehr weiblich sind.

Die Keyrà Mode zeichnet sich neben den modischen Designs durch einen hohen Tragekomfort aus. Die Kurven der molligen Damen werden in dieser Kleidung an vorteilhaften Bereichen betont, sodass insgesamt eine weibliche Silhouette entsteht. Mit Keyrà braucht sich keine Frau mit Rundungen verstecken, sondern kann selbstbewusst durchs Leben gehen. Ob das trendige Freizeitoutfit mit Jeans und Shirt oder das elegante Etuikleid für den Abend - für jede Gelegenheit bietet das Modelabel die passende Kleidung.

KjBRAND

1955 war das Gründungsjahr von KjBrand unter dem Namen „Brand & Haas oHG“. Das Traditionsunternehmen wird noch heute von der Familie Brand geführt. Im Laufe der Jahrzehnte hat sich der Schwerpunkt auf die Entwicklung junger Mode in großen Größen entwickelt. Das Designerteam kreiert Mode mit besonderen Formen und Eigenschaften, die den Tragekomfort erhöhen. Neben der perfekten Passform für übergewichtige Frauen ist auch die Qualität ein entscheidender Faktor für den Erfolg der Marke. Mit modernster Technologie und dem richtigen Gespür für Trends werden Kollektionen entwickelt, die Frauen in ganz Europa überzeugen.

Die Mode von KjBrand umfasst Oberbekleidung und Unterbekleidung für das ganze Jahr. Topaktuelle Trends werden passend zur Marke umgesetzt. Auch Klassiker erhalten Sie von diesem Label mit einem ganz eigenen Design. Trendige Designs und Prints sowie raffinierte Details machen die Basics zum Eyecatcher. Hier werden alle Plus Size Damen fündig, die einen jungen, sportlichen Look mögen und sich auch in topaktuellen Trends wohlfühlen.

Kitaro

Das deutsche Unternehmen Kitaro hat sich für einen japanischen Namen entschieden, um die Exklusivität der Mode zu betonen. Zudem spiegelt das Wort „Kitaro“ die Philosophie des Labels wider. Es bedeutet „Keimzelle“ und zeigt das Wachstum und die Veränderung auf. Sichtbar wird dies an den ständig neuen Kollektionen für große Größen und der Ausrichtung zur Plus Size Modebranche. Die Kleidung von Kitaro wird Männern und Frauen bis zu einer Größe von 5XL angeboten.

Die Kollektionen präsentieren sich sehr modern und einfallsreich. Pfundige Damen und Herren kommen in den Genuss bequemer und schöner Kleidung, die durch starke Designs und raffiniert gesetzte Details auffällt. Der Fokus liegt auf der Kreation einer hochwertigen Freizeitmode, die sowohl sportlich, als auch elegant und modern ist. Die Kitaro Fashion Group hat bereits berühmte Marke wie Arqueonautas und Jette Joop herausgebracht. Kitaro Men und Women können sich mittlerweile ebenfalls über eine wachsende Fangemeinde freuen.

Mode-Labels mit L

Lauren Vidal

Pariser Mode mit entsprechendem Chic wird Plus Size Damen vom französischen Label Lauren Vidal geboten. Das Label ist von der gleichnamigen Designerin gegründet worden, die sich die Inspirationen in der Kunst und auf ihren Reisen quer durch die Welt holt. Ebenso fließen aktuelle Trends in die Entwürfe. Am Ende der Entwicklung entsteht eine mondäne Mode, die geschmackvoll ist und pure Weiblichkeit ausstrahlt.

Die Kleidung von Lauren Vidal wird in den Größen 36 bis 56 produziert. Der Lagenlook dominiert die Kollektionen, wobei die Designs immer wieder neu definiert werden. Als Ausdruck der Lebensfreude werden verschiedene Muster und Details verwendet, die Einzelteile zu Eyecatchern verwandeln. Feine Materialien wie Chiffon und Seide werden genauso wie Baumwolle und Leinen zu verspielten Teilen verarbeitet. Die Körperrundungen starker Frauen werden in Lauren Vidal Klamotten wunderbar betont, gestreckt oder kaschiert. Insgesamt verschwinden dank kluger Passformen Pölsterchen, während eine weibliche Silhouette in den Vordergrund gestellt wird.

Mode-Labels mit M

Mona Lisa

Mona Lisa ist die Marke des Textilunternehmens Interchic, das 1964 von Axel Höffer gegründet und noch heute geleitet wird. Der Name der Marke Mona Lisa ist Programm, denn der Stil zeichnet sich durch einen klassisch-eleganten Chic aus. Die Zielgruppe ist eine Frau mit Geschmack und einer Konfektionsgröße zwischen 40 bis 60. Mittlerweile hat die Marke sich in sechs europäischen Ländern mit Erfolg etabliert.

Das Sortiment umfasst verschiedene Hosen, Tuniken, Shirts und Jacken. Ganze Outfits bietet Mona Lisa für mollige Damen mit bezahlbarem Preis an. Die kombinierfreundlichen Teile sind modern, sportlich und elegant. Die Passformen sind auf die Rundungen der Plus Size Damen ausgerichtet, sodass die Teile bequem sind und gut sitzen. Dafür verwendet Mona Lisa fließende und weiche Stoffe, die der weiblichen Silhouette schmeicheln.

MANON BAPTISTE

Manon Baptiste ist ein junges französisches Label, das raffinierte Kleidung für mollige Damen anfertigt. Die Kollektionen reichen bis zu der Größe 58. Der Schwerpunkt bilden Oberteile und elegante Kleider in großen Größen, wobei auch alle anderen Arten von Kleidung angeboten werden. Die Mode von Manon Baptiste präsentiert sich modern und elegant. Der Ausdruck weiblicher Formen und eines stilsicheren Geschmacks stehen bei der Kreation jeder Kollektion im Vordergrund. Dies gelingt mit jeder neuen Kollektion zu hundert Prozent. Als Stilmittel werden moderne Muster, figurfreundliche Schnitte und dezent gesetzte Details eingesetzt. Dadurch sind die Kleider, Jacken und Hosen schöne Teile, die die Basics anderer Marken harmonisch ergänzen.

Die Manon Baptiste Kleidung ist bequem und gut tragbar. Weiche und fließende Stoffe werden für die formschöne Mode verwendet und teilweise mit Materialien wie Leder und Baumwolle gemixt. Farblich bedient das Label die gesamte Palette, wobei der Schwerpunkt auf einfarbigen Designs liegt.

MAT Fashion

1988 gründeten George und Marianthi Moneda Mat Fashion in Athen. Ihr Ziel ist es, neue Standards mit echten Größen in der Modebranche zu setzen. Das Ziel wurde schnell erreicht, das Label hat sich in kurzer Zeit zu einem erfolgreichen Brand in der Plus Size Modelandschaft entwickelt. Neben den Standardgrößen wird die Kleidung auch in großen Größen bis 56 angeboten.

Das Sortiment von Mat Fashion umfasst Schuhe, Kleidung und Accessoires. Der Look ist wie gemacht für füllige Frauen, die ihre Rundungen lieben und zu sich stehen. Sexy und feminin sind die Designs des Labels, die vor Selbstbewusstsein nur so sprühen. Auch extrovertierte und elegante Teile sind in der Kollektion vertreten. Der Lagenlook sowie ein Mix aus grafischen Mustern und unterschiedlichen Materialien dienen dazu, den typischen Mat Fashion Look zu kreieren. Die Einzelteile sind zum Teil als Basic bequem und leicht zu kombinieren, während andere Teile das Highlight eines Plus Size Outfits bilden.

Mode-Labels mit N

no secret

No Secret – die Marke aus dem bayerischen Textilunternehmen Top Secret macht Frauen in großen Größen glücklich. Denn dank dieser Mode brauchen sich mollige Frauen nicht mehr verstecken, sondern können zu sich stehen und ihrer Persönlichkeit Ausdruck verleihen. Die Marke mit Kollektionen in den Größen 42 bis 52 ist erstmals 2003 mit Erfolg an den Markt gegangen. Die Kombination aus einer hervorragenden Passform für übergewichtige Frauen und innovativen Designs lassen die Herzen modebewusster Damen höherschlagen.

Das Sortiment von no secret umfasst Damen-Ober- und Unterbekleidung. Die aktuellen Trends fließen direkt in die Entwicklung neuer Kollektionen ein, die monatlich veröffentlicht werden. Fashionistas müssen dank dieser schnellen Kollektionswechsel nicht mehr auf die neuen Must-Haves warten, sondern beweisen jeden Monat neu ihr Trendbewusstsein. Qualität ist ein weiteres Markenzeichen, die trotz eines vergleichsweise günstigen Preises bei jedem Teil hervorragend ist.

NYDJ

Hinter der Buchstabenfolge von NYDJ versteckt sich der Name „Not Your Daughter’s Jeans“ – ein deutlicher Hinweis auf die Zielgruppe. Das amerikanische Label spricht Frauen in ihren besten Jahren und darüber hinaus an. Auch füllige Frauen mit einer Größe bis 56 stehen im Fokus. Gegründet wurde das Label 2003 in New York mit dem Ziel, eine bequeme und gut sitzende Jeans auf den Markt zu bringen. Die Firma hat es dank innovativer Techniken geschafft, Hosen und Jeans zu kreieren, die optisch schlank machen und die Körpermitte straffen.

Lift Tuck Technology ist der Zauber, mit dem eine wundervolle Silhouette geschaffen wird. Dahinter verbirgt sich ein hoher und flexibler Bund, einem schlankmachenden Panel und ein spezielles Design. Das Ergebnis sind Hosen, die weder zu tief sitzen noch kneifen, sondern einfach hinreißend aussehen. Seit 2014 bringt NYDJ monatlich eine neue Kollektion heraus, die auch elegante Oberteile umfasst. Zeitlose, urbane und schicke Jacken, Tuniken und Tops ergänzen die figurfreundliche Hosenkollektion perfekt.

Mode-Labels mit O

Over

Die Modelinie Over ist 1984 ins Leben gerufen worden. Der Gründer Alberto Cacciari, der auch das Label Keyrà gründete, erfüllt die Ansprüche modebewusster Plus Size Ladies. Er designt Kleidung bis Größe 64 mit einer idealen Passform und wundervollen Designs. Cacciari versteht es, Farben und Formen für die Kleidung molliger Damen so einzusetzen, dass die Silhouette weiblich ist und der Komfort sehr hoch.

Die Mode ist von der Entwicklung bis zur Fertigstellung Made in Italy. Die Einflüsse der italienischen Mode-Metropolen mit ihren innovativen und klassischen Elementen fließen in die Plus Size Kollektionen von Over mit ein. Die weichen Materialien, die den weiblichen Formen schmeicheln, und modische Designs, die die Weiblichkeit der Damen in den Vordergrund stellen, sind das Markenzeichen des Labels. Von Kopf bis Fuß erhalten füllige Damen eine topaktuelle Mode von Over, die geschmackvoll, lässig und gleichzeitig feminin ist.

Mode-Labels mit P

PAPER DOLLS PLUS

Trendige und elegante Kleider in großen Größen für das Event am Abend bietet das Label Paper Dolls Plus an. Bis Größe 54 werden hochwertige Etuikleider, Bleistiftröcke und –kleider sowie Ballkleider kreiert. In der Kreation hochwertiger und topaktueller Kleider für unterschiedliche Situationen liegt der Schwerpunkt des Labels.

Paper Dolls gehört zum Londoner Textilunternehmen Little Mistress, die mehrere Marken vertreiben. Unter dieser Marke werden modische Kleider designt, in denen Plus Size Damen die Nacht zum Tag machen können. Eine gute Portion Sexappeal und mondäner Chic gehören zum Paper Dolls Plus Size Outfit dazu. Sowohl die angesagten Trendfarben, als auch klassische Schnitte fließen in die große Größen Kollektionen ein. Mit Spitzenbesätzen, Rüschen oder grafischen und floralen Mustern werden feminine Looks kreiert, die Blicke garantiert auf sich ziehen. Füllige Frauen werden in Paper Dolls Kleidern zu eleganten Fashionistas, denen Stil und Qualität in der Mode wichtig sind.

PETER LUFT

Fashion by Peter Luft ist ein Label, das in Deutschland 1990 gegründet wurde. Erfolgreich hat das Unternehmen sein Ziel umgesetzt, eine „etwas andere Mode“ zu schaffen. Frauen, die selbst individuell und besonders sind, werden sich deswegen in Peter Luft rundum wohlfühlen. Die Übergrößen-Kollektionen erscheinen zweimal im Jahr und werden in den Größen 40 bis 60 angeboten. Peter Luft hat bereits einen Kundenstamm über die Grenzen hinaus bis nach Japan, in den Nahen Osten, die USA und Australien.

Der Fokus der Peter Luft Mode liegt auf hochwertigen Strickwaren. Feine Pullover mit ausdrucksstarken Mustern, warme Jacken in hellen und dunklen Farben oder die klassische Strickjacke mit einer besonderen Schnittform gehören dazu. Daneben produziert das Label auch Shirts, Accessoires und Hosen in großen Größen. Die Designs reichen von frech bis extravagant. Viele Details schmücken die Teile und lassen sie zum besonderen Highlight im Plus Size Outfit werden. Trends werden übernommen und passend für die Zielgruppe umgesetzt.

PINK CLOVE

Hippe Fashion für Plus Size Fashionistas designt das Londoner Label Pink Clove. Mitten in der schillernden Modemetropole gegründet, befindet sich das Label direkt an der Quelle neuester Modetrends. Diese werden auch direkt umgesetzt und neu definiert – eine positive Zukunft als Trendsetter ist dem Label so gut wie sicher. Der Schwerpunkt liegt in der Kreation trendiger Mode, die verrückt und schrill ist. Sie ist für füllige Damen gemacht, die eine Konfektionsgröße zwischen 42 und 60 haben.

Die Mode von Pink Clove ist trendy und erwachsen. Trotz der starken Designs spielen ein guter Komfort und der Mix aus dezenten und wilden Teilen eine große Rolle. Neben dem XXL Jumpsuit mit einem All-Over-Blumenprint bietet das Label auch das kleine Schwarze an. Die detailreiche Kleidung wird aus weichem Jersey und leichter Baumwolle gefertigt. Auch andere Stoffe kommen zum Einsatz, solange sie der weiblichen Figur schmeicheln und ein positives Tragegefühl vermitteln.

Mode-Labels mit Q

Q´neel

Weibliche und runde Formen sind die Quelle der Inspiration für die Designer von Q´neel. Die Marke des skandinavischen Textilunternehmens Godske ist die erste Wahl für alle molligen Damen, die sich chick und geschmackvoll kleiden. Mit dieser Mode darf jede Frau dazu stehen, wer sie ist. Selbstbewusste und moderne Frauen mit einer Konfektionsgröße zwischen 38 und 58 gehören zu der Zielgruppe von Q´neel.

Das Sortiment von Q´neel umfasst alle Teile bis auf Unterwäsche, die zu einem Outfit gehören. Zur einfachen Orientierung ist die Mode in 5 Linien aufgeteilt: Basic Wear von Q´neel beinhaltet Teile, die modern und kombinationsfreundlich sind. Die Designs sind klassisch ohne viel Schnickschnack. Der Casual Wear zeichnet sich durch einen individuellen Stil aus, der sich in natürlichen Materialien und einem lässigen Look widerspiegelt. Schöne Outfits für den Job erhalten mollige Damen von der Business Wear Linie. Perfekte Passform und einen hohen Komfort bieten die Klamotten der Fitness Wear Linie, während die Party Wear Linie feminin ist.

Que

Qúe ist die wilde und raue Marke der skandinavischen Gonske Group, die mehrere Marken für mollige Damen unter einem Dach vereint. Dieses Label ist für junge Plus Size Ladies und Junggebliebenen, die einen wilden und toughen Look lieben. Die coolen Teile sind komfortabel, topmodern und auf die Passformen übergewichtiger Frauen zugeschnitten. Mit der Kleidung von Qúe bekommen Sie die Möglichkeit, sich selbst zu inszenieren und dabei einzigartig auszusehen. Die Mode ist in den Größen 38 bis 56 erhältlich.

Das Sortiment von Qúe umfasst Ober- und Unterteile für Plus Size Damen. Die Kleidung formt eine weibliche Silhouette und sitzt optimal. Die Looks zeichnen sich durch aufregende Details aus, die jedes Basic zum Eyecatcher machen. Schöne, harmonische Farben, die einfach gehalten sind, runden den trendigen Qúe Style ab. Neue modische Aspekte fließen in die Designs ein, sodass auch Klassiker neu definiert werden.

Mode-Labels mit R

Robell

Robell bietet Frauen mit einer Kleidergröße bis 52 die perfekten Hosen. Das skandinavische Label aus dem Hause Gondske hat sich ganz und gar der Entwicklung gut sitzender Hosen für Plus Size Ladies verschrieben und das mit Erfolg. Die Hosen mit dem überzeugenden Preis-/Leisungsverhältnis sind bequem und formen eine weibliche Silhouette, ohne zu kneifen oder zu drücken. Wie eine zweite Haut schmiegt sich die Robell Hose an jede Rundung an.

Marie und Bella bezeichnen die Bestseller der Marke Robell. Ihr Erfolgsrezept ist die erstklassige Mischung aus hochwertigen Materialien, einer figurfreundlichen Passform und einem chicken Design. Der Power Stretch des Baumwollmixes ist sehr bequem und lässt Frauen optisch schmaler aussehen. Die Farbenvielfalt, die von klassisch bis schrill reicht, verleiht der perfekten Form den endgültigen Schliff. Neben Hosen bekommen Sie auch Jacken und Röcke von Robell, die die gleiche hohe Qualität haben.

Röhnisch

Der schwedische Profisportler Hellmut Röhnisch gründete 1945 zusammen mit seiner Frau das Label Röhnisch. Der Fokus auf modischer und funktioneller Sportbekleidung ist in den 1980ern gelegt worden, vorher konzentrierten sich die Gründer auf die Entwicklung von Fitnessgeräten. Besonders komfortabel sind die Sportklamotten deshalb, weil sie aus Mikrofaser hergestellt sind. Diese chemische Faser ist sehr elastisch, transportiert gut den Schweiß und ist atmungsaktiv. Seit Anfang der 2000er produziert Röhnisch auch Bademode und Damen Mode für den Golfsport, die ebenso hochwertig und innovativ sind.

Ein Markenzeichen von Röhnisch sind die bunten und leuchtenden Farben, die in Kombination mit Schwarz und Grau sich quer durch alle Produkte ziehen. Zudem haben die Röhnisch Kleidungsstücke für Plus Size Damen eine hervorragende Passform und ein ansprechendes Preis-/Leistungsverhältnis. Aufgrund der maximalen Bewegungsfreiheit und den angenehmen Materialien macht Sport in diesen Klamotten wieder richtig Spaß. In Röhnisch fühlt sich jede füllige Frau wohl und für den Sport gut gekleidet.

Mode-Labels mit S

Sallie Sahne

Eleganz und Ästhetik vereinen sich mit einem Hauch Individualismus in den Kollektionen von Sallie Sahne. Das Label von der Designerin Eva Lutz bringt unkonventionelle Mode in großen Größen auf den Markt, die unabhängig von aktuellen Trends erfolgreich ist. Fernab der Modemetropolen lassen sich die kreativen Macher des Labels von der Natur und den Bedürfnissen fülliger Damen inspirieren. Das Ergebnis ist eine klare Mode, die die Persönlichkeit der Trägerin mit der Größe 44 bis 54 in den Vordergrund stellt. Mithilfe eines großes Wohlfühlfaktors möchte Eva Lutz durch ihre Kleidung das Selbstbewusstsein der Plus Size Frauen nach außen transportieren.

Die Kollektion von Sallie Sahne präsentiert Ober- und Unterbekleidung für Plus Size Damen. Neben den klaren Linien dominieren außergewöhnliche Formen und Schnitte sowie hochwertigen Materialmischungen die Mode. Eine optimale Passform bringen die Designer durch bewusst gesetzte Proportionen in der Breite und der Länge eines Teils zustande. Spannende Details wie auffällige Farbverläufe, Raffungen und ungewöhnliche Einsätze erhöhen den Reiz der Sallie Sahne Mode.

seeyou

Seeyou ist die Marke des deutschen Textilunternehmens Biggi M Mode GmbH. Die Inhaberin ist Brigitte Merz, die damit vor über 20 Jahren ihren Traum umsetzte, eine frische und freche Mode zu entwerfen. Die gelernte Bekleidungstechnikerin beherrscht ihren Beruf von Grund auf. Neben der fundierten Technik fließen modische Raffinessen mit in die seeyou Kollektionen ein, die jeder Plus Size Dame gefallen. Von dieser Marke werden Klamotten in den Größen 42 bis 60 zu einem moderaten Preis angeboten.

Das Sortiment ist von modischen Shirts und Strickwaren bestimmt sowie von passenden Hosen und Jacken für jede Jahreszeit. Brigitte Merz präsentiert mit seeyou kombinierfreundliche und modische Kleidung für mollige Damen. Verspielte Prints, unterschiedliche Motive und süße Details gibt dieser Marke das unverwechselbare seeyou Gesicht. Zudem erhalten die Teile eine Passform, die sich nach den Bedürfnissen molliger Damen orientiert und daher vorteilhaft sitzt.

seeyou silver

Seeyou silver ist die zweite Modelinie aus dem Haus Biggi M. Die Chefin des Unternehmens ist Brigitte Merz, die zusammen mit ihrem Mann Joachim Merz erfolgreich Plus Size Mode designt. Die Mode von seeyou silver unterscheidet sich nicht wesentlich von seeyou. Der Unterschied besteht hauptsächlich in den Größen, die hier von 38 bis 56 reichen.

Der Schwerpunkt von seeyou silver ist modische Damenoberbekleidung in großen Größen. Die Shirts, Pullover und Blusen haben aufwendige Designs mit spannenden Details. Als Hingucker dienen großflächige Prints und strukturierte und bewegte Oberflächen. Neben der Oberbekleidung designt Familie Merz auch Strickwaren, Hosen und Jacken.

Sheego

Sheego ist eine Marke der Schwab Gruppe, die 2009 auf den Plus Size Modemarkt eingeführt wurde. Der Erfolg ist riesengroß, nach nur wenigen Jahren ist sheego eine etablierte Marke mit einer großen Fangemeinde. Grund ist ein wirkungsvoller Auftritt, der sich an mollige Damen ab einer Kleidergröße 40 richtet. Sheego bringt diesen Damen eine Mode, die modisch, frech aber auch klassisch und elegant ist. Für einen bezahlbaren Preis erhalten Plus Size Ladies Outfits, die wie für sie gemacht sind und Ihnen das Gefühl verleiht, nicht zu dick, sondern schön und weiblich zu sein.

Unter der Marke werden Mode, Schuhe und Accessoires verkauft. Die Mode ist in vier Linien aufgeteilt: sheego Trend, Casual, Style und Class. Jede dieser Linien erfüllt unterschiedliche Ansprüche und bietet Kleidung für unterschiedliche Lebensbereiche an. Die komplette Mode von sheego ist von den aktuellen Trends inspiriert. Ob Klassiker oder Fashion Pieces – Sheego verpasst der große Größen Kleidung einen eigenen Style mit Wiedererkennungswert.

Studio Untold

Studio Untold ist ein neues Label, das die Ulla Popken Fashion Group 2013 gelauncht hat. Hierüber werden modische Frauen mit einer Größe zwischen 42 bis 54 angesprochen. Das Label zeigt sich wie seine Zielgruppe modern und zeitgemäß: Neueste Kollektionen und Inspirationen werden über die gängigen Social-Media-Kanäle und dem markeneigenen Blog gezeigt. Die jungen Kundinnen von Studio Untold sind vernetzt, immer up to date und an der neuesten Mode interessiert, wobei individuelle Styles im Vordergrund stehen.

Die Mode von Studio Untold ist risikofreudig, inspirierend und schnelllebig. Die Ideen für die Entwürfe enthalten die Designer von den Straßen der Metropolen sowie von den zahlreichen gesponserten und privaten Fashionblogs. Die Outfits strahlen diese junge, vernetzte Welt aus: Eine Kombination aus High Heels, Tüllrock, T-Shirt sowie einem klassischen Mantel in starken Farben sind bei Studio Untold nichts Ungewöhnliches. Und genau das wollen die Designer hinter der Marke: die Lust auf Mode und Experimenten teilen, und zwar unabhängig von der Kleidergröße.

Samoon by Gerry Weber

Das Traditionsunternehmen Gerry Weber führt verschiedene Linien, die die verschiedenen Bedürfnisse der Kundinnen erfüllen. Samoon by Gerry Weber ist die Linie für Plus Size Damen bis zu einer Größe 54. Diese Marke bringt modische Kleidung auf den Markt, die angesagt und gleichzeitig schmeichelhaft ist. Füllige Frauen haben mit diesem Brand die Möglichkeit, sich für einen guten Preis topmodisch einzukleiden.

Die exzellente Qualität der Gerry Weber Produkte finden Kundinnen auch bei Samoon by Gerry Weber vor. Raffinierte Schnitte und ein wunderbarer Tragekomfort zeichnet die große Größen Mode aus. Die Designs sind lässig und feminin, oftmals auch elegant. Die Farbpalette wird komplett genutzt, wobei die Designer immer auf einen harmonischen Verlauf achten. Kurvige Frauen bekommen von Samoon sowohl das klassische Basic für ein Wohlfühloutfit, als auch die einzigartige Lederjacke für einen modernen Look. Das Sortiment ist groß und umfasst neben Kleidung auch Schuhe und Accessoires.

STATE OF MIND

State of Mind aus England vertreiben Sport- und Freizeitmode sowie Badebekleidung für Frauen mit einer Kleidergröße von 42 bis 54. Der Name steht für die Philosophie des Labels: State of Mind bedeutet, dass alles eine Frage der Einstellung und deines seelischen Zustandes ist. Wenn Sie genügend Selbstvertrauen haben und sich selbst akzeptieren, dann machen Bewegung und Sport auch als Frau mit großen Größen Spaß. In diesem Sinne entwickeln die Designer des Labels bequeme, tragbare und hochwertige Sportbekleidung, in der Sie sich gut bewegen können.

Die Plus Size Mode umfasst verschiedene Teile für unterschiedliche Sportarten: Hosen und Oberteile für Yoga, Outdoor, Joggen sowie Tops für Gymnastik oder den Casual Dress. Alle Teile von State of Mind bestehen aus einem weichen und gleichzeitig robusten Material, das teilweise funktional ist. Die Schnitte sind clever gewählt, sodass sich Frauen in der Kleidung bei jeder Bewegung wohlfühlen. Die Designs für Übergrößen sind dezent und harmonisch aufeinander abgestimmt. Deshalb können die Teile gut miteinander oder mit anderen Marken kombiniert werden.

Mode-Labels mit T

That´s me

That`s me ist eine weitere Marke der skandinavischen Gondske Group. Das Unternehmen ist ein großer Hersteller von Plus Size Mode, das 12 unterschiedliche Marken unter sich vereint. Jedes Label hat seine eigene Zielgruppe und erfüllt verschiedene Ansprüche. That`s me richtet sich an die klassische Frau mit Selbstbewusstsein und einer Kleidergröße zwischen 36 und 58.

Das Sortiment von That`s me ist von einer hochwertigen Damenoberbekleidung geprägt, wobei auch einige Hosen im Programm sind. Das Markenzeichen sind eine exklusive Qualität und die Materialien Strick und Jersey, die für fast jedes That`s me Teil verarbeitet werden. Die weichen Stoffe sorgen für einen sehr angenehmen Komfort, der durch eine feminine Passform ergänzt wird. Die Designs sind weiblich und charmant. Aktuelle Trends werden zwar berücksichtigt, individuelle Styles finden Sie bei dieser Marke jedoch deutlich häufiger.

Transparente

Beauty has no size, Beauty fits all – die Philosophie von Transparente war von Gründung des Labels an der Motor für die Designs schicker und ausgefallener Plus Size Kleidung. Der Gedanke kam der Gründerin während ihrer Zeit als Verkäuferin in den Boutiquen Los Angeles, als eine Großzahl der Kundinnen aufgrund ihrer Grüße nichts Passendes gefunden hat. Sie beweist mit dem Label Transparente, dass auch mollige Frauen schön sind und sich extravagant und auffällig kleiden können.

Die Mode ist für starke Frauen mit einem Hang zur Selbstdarstellung und einem einzigartigen Geschmack. Hier werden Sie keine klassischen Basics finden, sondern Kleidung, die auffällt und Spaß macht. Als Mittel dienen der Designerin großflächige Motive, asymmetrische Schnittführungen, aufregende Materialmixe und starke Farben. Bei aller Experimentierfreude zeigt Transparente seine konservative Seite bei der Qualität, die ausgesprochen hoch ist.

Turbulence

2004 ist das Gründungsjahr des Hamburger Labels Turbulence. Die Kleidung dieses Labels ist Made in Germany - vom Design bis hin zur Fertigung und dem Finish entsteht alles in Deutschland. Die Mode ist für kurvige Frauen gemacht, die eine Konfektionsgröße zwischen 40 und 52 tragen.

Turbulence designt eine hochwertige große Größen Mode, die stilvoll und feminin ist. Im Vordergrund stehen figurfreundliche Schnitte und raffinierte Details, die die Liebe zur Mode zum Ausdruck bringen. Die hochwertigen Übergrößen-Teile bestehen aus natürlichen und oftmals gedeckten Farben, die jedoch in kontrastreichen Designs angeordnet werden. Die Kleidungsstücke kaschieren durch geniale Schnitte ein paar Pfunde. Auch die geschickt gesetzten Akzente sorgen dafür, dass der Blick von eventuell vorhandenen Problemzonen abgelenkt wird. Der Look ist insgesamt individuell und zeitlos. Tuniken, Hosen, Mäntel, Kleider und Röcke werden von Turbulence kreiert. Fast wöchentlich werden neue Stücke entworfen, die direkt den Weg in den Verkauf finden.

Tuzzi Nero

Tuzzi Nero ist eine Marke der Tuzzi Fashion, die 1971 in Fulda gegründet wurde. Das Unternehmen bietet eine trendsichere Mode bis Größe 60 an. Starke Frauen mit kurvenreichen Rundungen finden bei Tuzzi Nero eine modische Kollektion, die ihren Ansprüchen nach einer schmeichelhaften große Größen Mode gerecht wird.

Die Plus Size Looks von Tuzzi Nero sind sehr abwechslungsreich. Sportliche, schicke und elegante Teile sowie modische Accessoires bietet das Label an. Das Modesortiment in großen Größen zeigt sich experimentierfreudig und vielseitig. Neben klassischen Jersey- und Baumwolloberteilen werden zum Beispiel Shirts mit XXL-Prints und Pailletten angeboten. Die feminine Kleidung ist aufgrund der Details schön anzusehen und modisch aktuell. Sie ist kombinierfreundlich und hat ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Tuzzi Nero bringt zweimal im Jahr eine Kollektion heraus. Hier werden unterschiedliche Themen präsentiert, die in kompletten Outfits umgesetzt werden. Bei der Themenwahl geht es um aktuelle Trends wie dem Hippie-Style oder um bestimmte Stoffe wie Kaschmir, die in verschiedenen Teilen verarbeitet werden.

Mode-Labels mit U

Ulla Popken

Ein Pionier in Sachen Plus Size Mode ist das Unternehmen Ulla Popken. Seit 1987 produziert die Firma aktuelle Mode mit gutem Preis-/Leistungsverhältnis für mollige Damen und Herren ab einer Größe 42. Unter diesem Label werden verschiedene Linien designt, die unterschiedliche Ansprüche bedienen. Sowohl sportliche als auch klassische und lässige Klamotten werden designt. Für junge Fashionistas ist die richtige Mode unter der Linie „modern-fit“ vorhanden. Das richtige Gespür für die Wünsche ihrer Kundinnen und Kunden macht Ulla Popken zu einem beliebten Label und ist häufig die erste Anlaufstelle für modische Übergrößenbekleidung.

Die Mode von Ulla Popken ist alterslos und daher für jede Frau mit weiblichen Rundungen interessant. Das Label gehört zu den wenigen Übergrößen Modemarken, die auch männliche Mode anbietet. Geboten werden alle notwendigen Teile für ihr Outfit: Hosen, Röcke, Kleider, Blusen, Shirts, Jacken und vieles mehr. Auch funktionale Sportbekleidung und Unterwäsche befinden sich im Sortiment. Dank regelmäßig neu erscheinenden Kollektionen kann das Unternehmen flexibel auf Trends reagieren.

Mode-Labels mit V

VIA APPIA DUE

Via Appia Due ist eine Marke, die sich seit ihrem Beginn 1980 auf Shirts und Strickwaren in großen Größen spezialisiert hat. Die weibliche und klassisch angehauchte Mode richtet sich an Damen in den Kleidergrößen 42 bis 54. Markenzeichen sind geschmackvolle Designs und hochwertige Materialien. Die exklusiven Teile sind für erwachsene Frauen attraktiv, die sich in ihrer Freizeit gerne stilvoll kleiden. Das Unternehmen trifft den Geschmack molliger Damen und ist daher in über 15 Ländern mit zahlreichen Geschäften und Handelspartnern vertreten.

Die Mode von Via Appia Due unterliegt keinen vergänglichen Trends, sondern ist von klassischen und zeitlosen Elementen dominiert. Die Trends, die in die Mode einfließen, verändern den typischen Charakter nicht, sondern verleihen ihr das gewisse Etwas. Die Oberbekleidung hat einen hohen Tragekomfort, was zum einen an den Materialien liegt. Zum anderen verleiht Ihnen die auf großen Körperproportionen ausgerichteten Passformen ein schönes Gefühl, da Ihre weibliche Silhouette zum Vorschein kommt.

Volpi

Exklusive Couture gibt es vom italienischen Label Volpi. Die Brüder Rino und Castruccio Volpi riefen 1950 die Marke in der Toskana ins Leben. Seitdem gilt sie als heißer Tipp für elegante Damen, die die besondere Mode lieben und eine Kleidergröße von 38 bis 58 haben. Volpi ist in den letzten Jahren stetig gewachsen und beliefert Kunden aus Europa, Russland und den Nahen Osten. Für Einzelstücke zahlen Kundinnen einen hohen Preis, erhalten dafür jedoch ein Produkt, das außergewöhnlich schön und stilvoll ist. Volpi steht für den italienischen Charme und das Gespür für die Bedürfnisse einer Grande Dame.

Die Mode von Volpi besteht aus hochwertigen Materialien und zeugt von einem feinsinnigen Geist. Moderne, Geschmack und Einzigartigkeit verbindet Volpi perfekt in einer Kollektion. Dazu spielen eine angenehme Passform eine große Rolle sowie ein Schnitt, der der weiblichen Silhouette schmeichelt. Von der Idee bis zur Produktion ist die komplette Volpi Kollektion Made In Italy.

Verpass Mode

Freiraum, Persönlichkeit und Individualität – diese Wörter bezeichnen die Verpass Mode am besten. Das deutsche Label hat sich der Kreation geschmackvoller Plus Size Mode bis Größe 58 verschrieben. Das Team dahinter konzentriert sich auf die Kreation einer bequemen Mode, in der sich jede Frau gut bewegen kann. Gleichzeitig sind die Designs stilvoll und dezent genug, um die Persönlichkeit der Frau zu unterstreichen. Trotzdem sind die große Größen Looks nicht langweilig, sondern facettenreich. Kleine Details und schöne Akzente machen den Look von Verpass Mode einzigartig.

Das Label hat Josef Swoboda 1948 gegründet. Seitdem hat die Marke unterschiedliche Neuausrichtungen durchgemacht und ist nun dort angekommen, wo es heute steht: Als erfolgreiches Fashion Label der Plus Size Modebranche. Hier beweisen die Designer des Labels ihr Gespür für Mode und Lifestyle. Jede neue große Größen Kollektion ist ein weiteres Highlight und eröffnet molligen Damen die Möglichkeit, ihre schönste Seite aus sich herauszuholen.

Noch keine Mode-Labels
Noch keine Mode-Labels

Mode-Labels mit Y

yoek

Johanna Timmer und Chantal Smits sind die kreativen Köpfe hinter dem niederländischen Label Yoek, das noch weitere Marken unter einem Dach vereint. Es handelt sich dabei um eine Marke für Fashionistas in großen Größen. Das Ziel der beiden Inhaberinnen ist es, jede Frau – unabhängig von ihrem Gewicht – schön aussehen zu lassen. Aus diesem Grund ist jedes Teil aus der Yoek Kollektion bis zur Größe 58 erhältlich. Eine schmeichelhafte Passform, die nichts versteckt, sondern die Schokoladenseite betont, ist das Mittel, um das Ziel zu erreichen.

Die Mode von Yoek ist frisch, jung und modern und richtet sich auch an die Frauen, die Lust aufs Leben haben und selbstbewusst sind. Dies äußert sich in starken Farben, die harmonisch ineinander verlaufen, romantischen Kleidern mit Biss und anderen Kreationen. Yoek holt Ihre Weiblichkeit hervor und verleiht Ihrem Outfit die Portion Individualität, die Sie zum Hingucker Ihres Umfelds macht.

yoek Black label

Yoek Black Label ist eine Linie des niederländischen Modelabels yoek. Die beiden Gründerinnen Johanna Trimmer und Chantal Smits richten sich mit dieser Linie speziell an Damen, die elegante Kleidung für das besondere Event suchen und das in der Kleidergröße 42 bis 56. Der Name ist bei diesem Label Programm. Auch wenn es Teile in hellen Farben von diesem Label gibt, dominiert Schwarz das Sortiment. Die Kleidung wird mit Pailletten, Rüschen, Schleifen und Spitze verfeinert, sodass das Ergebnis ein romantisches oder klassisch-elegantes Kleidungsstück ist.

Die Mode vom Yoek Black Label umfasst Kleider, Hosen, Röcke und Blusen – eben alles, was für die feine Garderobe notwendig ist. Mit der Yoek Mode sind Sie auf der Hochzeit, der Taufe oder dem schönen Abendessen bestens gekleidet. Die Formen und Schnitte schmeicheln der Figur und bringen Ihren weiblichen Charakter gut zum Ausdruck. Auffällig ist außerdem die Qualität, die besonders gut ist.

Mode-Labels mit Z

Zeitlos by Luana

Zeitlos by Luana bezeichnet die Kollektion des deutschen Labels Luana. Der Name steht für einen unabhängigen Stil, der sich keinerlei modischen Trends unterwirft. Die Kleidung von Luana ist für Damen in großen Größen designt, die den zeitlosen Charakter eleganter Mode schätzen. Dabei stehen stilvolle Designs und eine komfortable Passform im Vordergrund. In der Kollektion finden Sie leichte Shirts, umwerfende Kleider und Tuniken. Auch Blazer und Blusen werden von Luana angeboten. Der Großteil der Kleidung besteht aus Jersey und zum Teil aus Mikrofaser.

Die Farben der Mode aus der Zeitlos Kollektion bestehen hauptsächlich aus Schwarz und Weiß. Diese werden miteinander in starke Kontraste gesetzt oder in Harmonie miteinander. Luana verbindet die Gegensätze zu einem teilweise überraschenden Effekt, der Ihnen die Möglichkeit gibt, sich selbst darzustellen. Die zeitlose Luana Kleidung ist nicht der Mittelpunkt der Mode, sondern Ihre Persönlichkeit und Ausstrahlung.

zizzi

Im Jahr 2000 ist Zizzi gegründet worden. Das Statement des Labels „We looove curves“ verdeutlich, wofür es steht: Frauen mit Rundungen! Aus diesem Grund bietet Zizzi Mode für Modeliebhaberinnen mit einer Größe zwischen 38 und 56 an. Denn eines ist den kreativen Designern klar: Auch Frauen jenseits der Modelmaße haben Spaß an Mode und sehen toll aus, wenn sie die passende Mode erhalten. Zizzi bietet ihren Kundinnen Jeans, Kleider, Shirt, Blusen und noch vieles mehr für einen tollen Preis.

Die Mode von Zizzi ist an Frauen gerichtet, die sich ihrer Formen und Rundungen nicht schämen, die gerne im Mittelpunkt stehen und selbstbewusst sind. Diese Frauen erhalten von Zizzi topaktuelle Mode, wie sie in den Metropolen zu finden ist. Doch nicht nur der offensichtliche Trend fließt in die Kollektionen ein, auch die Geheimtipps und Teile mit Understatement Charakter. Eine Passform, die einer rundlichen Frau schmeichelt, rundet das modische Konzept perfekt ab.